Griaß Eich

auf der Kenzenhütte

Es freut mich, daß Du hier auf der Kenzen Homepage vorbeischaust. Ich, die Franzi (23 Jahre) aus Peiting, bin ab Sommer 2021 die neue Pächterin der Kenzenhütte in Halblech im Allgäu. Auf dieser Seite erzähl ich Dir a bisserl was über mich und stelle Dir mein tolles Team vor ♥

Von Anfang an

Die Liebe zu den Bergen habe ich von meinen Eltern, diese gingen mit mir und meinen Geschwistern schon von klein auf zum Wandern. Meinen ersten Hüttensommer hatte ich bereits mit 11 Jahren, für ein paar Wochen ging es für mich auf eine Hütte im Salzburger Land zum Mitarbeiten. Dort lernte ich das Hüttenleben schon früh kennen und schätzen.

Dahoam

Daheim bin ich auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen und habe dort früh gelernt, was es bedeutet, mit anzupacken und auch mal mehr als acht Stunden zu arbeiten. Durch die Landwirtschaft habe ich natürlich auch die Liebe zum eigenen Produkt kennen und schätzen gelernt.

Gastro und so

Mit 14 arbeitete ich neben der Schule schon als Spülerin in einem Lokal in Peiting. Mit 18 Jahren ging es für mich dann in den Service, dort habe ich unter anderem auf der Drehhütte in Schwangau gearbeitet.

In dieser Zeit habe ich meine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement durchgezogen, merkte aber schnell, dass die Gastronomie einfach meine große Leidenschaft und Liebe ist. Meine Eltern haben gesagt: „Mach eine bodenständige Ausbildung und danach kannst du machen, was du willst.“ Natürlich hörte ich auf meine Eltern und schloss meine Ausbildung ab …

Anschließend ging es den ersten Winter auf Saison nach Sölden im Ötztal in Tirol, direkt in eine Après-Ski-Bar, was für ein Erlebnis! Den Sommer über war ich auf der Vilser Alm in Tirol und den Winter nochmals in Sölden. Letzten Sommer packte mich aber dann nochmals die Neugierde und ich bin in die Schweiz ins Berner Oberland gegangen. Was für eine Zeit, ich konnte so vieles dazulernen und bekam auf die Gastronomie nochmals einen komplett neuen Blick.

Den Traum, eine eigene Hütte zu pachten …

… habe ich schon länger und jetzt wurde er mir erfüllt. Dieses Gefühl, als der Anruf zur Zusage der Pacht kam, war unbeschreiblich, sowas erlebt man nur einmal im Leben. Ich bin unendlich glücklich, dass ich mit meinen 23 Jahren diese Chance bekomme, die Kenzenhütte zu pachten. Unterstützung erhalte ich auch von meiner Familie und Freunden, wofür ich jetzt schon dankbar bin. Ich kann wirklich immer auf sie zählen und bin froh, dass sie mich auch bei diesem Lebensabschnitt begleiten!

Aber jetzt genug von mir, denn ohne mein Team geht gar nichts! Darf ich vorstellen:

Lorenz Team Service Kenzenhütte

Lorenz Stöger

Servus, I bin da Lorenz, 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Peiting. Meine große Leidenschaft san die Berg, deswegen will i a Saison auf a Hütte.

Ich freue mich auf einen schönen Sommer in den Ammergauer Alpen mit neuen Herausforderungen als Allrounder auf der Kenzenhütte.

Bis bald auf da Hütten, Lorenz.

Patricia Team Kenzenhütte

Patricia Pummer

Grias Eich! Ich bin die Patricia, auch ,,Patty“ genannt und lebe seit 23 Jahren in dem schönen Peiting.

Gebürtig komme ich aus Rettenbach a. A. Ich bin 43 Jahre alt und habe zwei große Kinder. Mein Sohn Nico ist 16 Jahre alt, und meine Tochter Simone 26 Jahre.

Die letzten 12 Jahre hatte ich in Peiting mein Café Zuckerl mit einem Feinkostladen.
Ja, Corona verändert einiges und ich freue mich wahnsinnig, einen Platz bei der Franzi auf der Kenzenhütte gefunden zu haben. Meine neue Herausforderung liegt darin, kalte und süße Speisen zuzubereiten.

Eure Patty

Das Kenzenhütte Team

Team Kenzenhütte Koch Jan Klatt

JAN KLATT

Hallo, ich bin der Jan, 26 Jahre alt und komme aus der Nähe von Köln. Als Sohn einer „Gastrofamilie“ bin ich schon sehr früh mit dieser eigenen, tollen Welt der Gastronomie in Berührung gekommen, habe mich begeistern und inspirieren lassen.

Nach meinem Schulabschluss habe ich meine Ausbildung zum Koch begonnen. Voller Überzeugung und mit der Bewerbung in der Hand bin ich zur Tür hinein marschiert und habe gesagt, ich wolle Koch werden.

Nun bin ich seit mittlerweile neun Jahren in diesem Beruf. Ich würde sagen, dass ich kochen nicht als meinen Beruf, sondern als meine Berufung ansehe. Kochen ist Leidenschaft, Kochen ist Kunst, Inspiration, Geselligkeit und vor allem ist Kochen Gemeinschaft.

Meine Liebe zu Lebensmitteln und diese zu etwas Besonderem zu verarbeiten, anderen Menschen damit Freude zu bereiten, ist groß.

Nun beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt auf der Kenzenhütte – sicher ein aufregender Abschnitt in allerlei Hinsicht.

Ich freue mich darauf, für Euch da oben kochen zu dürfen!

Euer Jan

Team Kenzenhütte Peter

Peter Jung

Grias Eich, i bin da Peter, 23 Jahre alt und komm ausm scheana Schwangau.
Auf der Hütte bin i hauptsächlich im Service tätig.
Sonst bin i selber gern in de Berge unterwegs, meistens aufm Radl.

Mir sehen uns auf der Kenzenhütte.
Auf an lässigen Sommer,
Euer Peter

Team von der Kenzenhütte Verena

Verena Multerer

GriasD Eich, i bin d`Verena, und in de Berg bin i dahoam. I bin 26 Johr alt und kumm, wia d`Franzi o, aus Peiting.

De letzten zwoa Winter hob i in Gurgl auf da Nederhütte in da Schirmbar bedient. O auf da Wiesn hob i scho mehrmals bedient.

Heier ziagts mi wieder nauf aufn Berg, und drum mecht i mei Leidenschaft für`d Natur und für`s Bediena auf da Kenzn auslebn.

I gfrei mi wahnsinnig auf a bärige Saison obn auf da Kenzn mit Eich. Egal ob z`Fuaß, mim Radl oder mim Bus, mir sehn uns obn.

Bis bald und machts es guad,

Eier Verena

Kenzenhütte Team Klaus

Klaus Hauber

Servus miteinand, ich bin da Klaus, bin 41 Jahre alt. Komm aus dem wunderschönen Peiting. 😉
Bin auf der Kenzenhütte als Allrounder im Service eingestellt.

Wollte mit 41 Jahren nochmal was absolut Neues in meinem Leben machen! Und die liebe Franzi hat mir die Chance gegeben, das zu erfüllen.

Machts es guad und bleibt’s gsund,
Euer Klaus